A+ R A-

Wärmepumpe

Wärmepumpen nutzen neben der Antriebsenergie 3 - 5 mal soviel kostenfreie Umweltenergie, um Wärme für die Heizung und Warmwasserbereitung bereitzustellen. Diese Umweltenergie wird üblicherweise aus 3 verschiedenen Wärmequellen gewonnen. Als Wärmequelle dient dabei die Luft, das Erdreich oder das Grundwasser. Ihr Kühlschrank funktioniert nach dem gleichen Prinzip, wobei jedoch die Kälte und nicht die Wärme genutzt wird. Mit vielen Wärmepumpenanlagen kann auch gekühlt werden. Als Antriebsenergie wird in aller Regel Strom benutzt. Auch Erdgas ist zum Antrieb von Wärmepumpen möglich. Ziel einer guten Wärmepumpenanlage ist, dass die so aus der Umwelt entnommene Wärme um ein mehrfaches größer ist als die zur Temperaturanhebung erforderliche Antriebsenergie.

  

Wir erläutern Ihnen gerne die Nutzung der einzelnen Wärmequellen sowie die Umsetzung an Ihrem Objekt.

Wichtig ! ! !


schnelle Hilfe bei

Problemen mit

Heizung, Sanitär

Kälte oder Klima

05731 7 44 88 55

Newsflash

Als ServicePartner für Panasonic Wärmepumpen übernehmen wir in einem Radius von bis zu 150 km um unseren Standort Inbetriebnahmen, Reparaturen und die Störungsbeseitigung im Werksauftrag. Regelmäßige Schulungen sowie ein Ersatzteillager sorgen für eine zügige Fehleranalyse und Behebung.

Zufallsbild

doppelsolar.png

QR-Code

QR-Code

Wetter

Cloudy

5°C

Bad Oeynhausen

Cloudy

Humidity: 91%

Wind: 28.97 km/h

Google Map

Social Buttons