A+ R A-

Meldepflicht für Messgeräte

Ab dem 01.01.2015 müssen gemäß § 32 Abs. 1 MessEG neu eingebaute oder ausgetauschte Messgeräte die zur Abrechnung von Strom,  Wärme, Warmwasser und Kaltwasser genutzt werden, innerhalb von 6 Wochen dem Eichamt gemeldet werden....

 

Ab dem 01.01.2015 müssen gemäß § 32 Abs. 1 MessEG neu eingebaute oder ausgetauschte Messgeräte die zur Abrechnung von Strom,  Wärme, Warmwasser und Kaltwasser genutzt werden, innerhalb von 6 Wochen dem Eichamt gemeldet werden.

Für die Meldung ist den Betreiber der Messstelle verantwortlich. Die Benutzung ungeeichter Zähler im Geschäftsverkehr kann durch die Behörde als Ordnungswidrigkeit verfolgt und mit einer erheblichen Geldstrafe geahndet werden.

Weiter Informationen erhalten Sie unter Eichamt.de . Dort ist auch die ordnungsgemäße Verwendungsanzeige gemäß § 32 MessEG online möglich.

Wichtig ! ! !


schnelle Hilfe bei

Problemen mit

Heizung, Sanitär

Kälte oder Klima

05731 7 44 88 55

Newsflash

Als ServicePartner für Panasonic Wärmepumpen übernehmen wir in einem Radius von bis zu 150 km um unseren Standort Inbetriebnahmen, Reparaturen und die Störungsbeseitigung im Werksauftrag. Regelmäßige Schulungen sowie ein Ersatzteillager sorgen für eine zügige Fehleranalyse und Behebung.

Zufallsbild

dsc02.png

QR-Code

QR-Code

Wetter

Cloudy

12°C

Bad Oeynhausen

Cloudy

Humidity: 79%

Wind: 22.53 km/h

Google Map

Social Buttons